Posts

Es werden Posts vom 2024 angezeigt.

Rückblick auf das 7. GSK FIFA-Turnier

Bild
 7. GSK FIFA-Turnier Am 06.05. fand das alljährliche FIFA-Turnier an der GSK statt. Dieses Jahr nicht unter dem Namen FIFA 24, sondern EA FC 24. Nachdem alle Teilnehmer zum Klingeln der dritten Stunde dann endlich in die Aula gelassen wurden, gab es eine Überprüfung, ob auch alle Teams anwesend sind; im Anschluss wurden noch die Regeln erklärt und dann endlich durften 40 2er-Teams in spannenden Spielen gegeneinander antreten. Gute Stimmung bei den teilnehmenden 2er-Teams Fairness und Abklatschen nach jedem Spiel ist Voraussetzung für die Teilnahme Den Beginn machte die Partie Abu Fifa vs Team Max, jedes Team gab alles, weil sie wussten, nur die besten 2 Teams aus ihrer Gruppe würden es ins Achtelfinale schaffen. Mehrere Stunden vergingen, in denen um den Einzug ins Achtelfinale gekämpft wurde, dann war es endlich soweit, die Gruppenphase war beendet und man konnte vielen Teams die Enttäuschung ansehen, sie hatten es nicht geschafft und waren somit ausgeschieden. Teilnehmen konnten Team

Ausflug der 10a zu Pütz-Roth

Bild
Ausflug der 10a zu Pütz-Roth Wir, die Klasse 10A der Gesamtschule Kürten, haben am Donnerstag, den 25.04.24 mit unserer Religionslehrerin, Frau Ibscher und unserem Schulleiter, Herrn Hintze -Neumann einen Ausflug zu Pütz - Roth gemacht. Pütz - Roth ist ein Bestattungsunternehmen in Bergisch Gladbach. Zu Beginn hat uns ein Bestatter sehr viel über das Unternehmen erzählt und darüber, wie der Ablauf ist, wenn jemand gestorben ist und die Leiche beim Bestattungsunternehmen ankommt. Gemeinsam haben wir einen Rundgang gemacht, wo uns unterschiedliche Räume gezeigt wurden. Außerdem wurde uns der Bestattungswald gezeigt und uns wurde erklärt, welche unterschiedlichen Bestattungsmöglichkeiten es gibt. Besonders gut gefallen hat uns dieser Wald, weil er wunderschön gestaltet ist. Bei diesem Unternehmen ist es so, dass die Familie des Verstorbenen bis zur Beerdigung so oft und so lange Abschied nehmen könne, wie sie es möchten und auch brauchen, außerdem können die Angehörigen auch entsc

Die aktuelle SV im Interview!

Bild
  Interview mit der SV der GSK v.l. Pia Luisa Hoppe, Sarah Hess, Liah Gashi, Frau Linder, Sophie Schmidtke, Emma Zopp, Herr Schumacher, Lilly Schmidtke, Kim Schmitz, Sabrina Frizler. Es fehlen Justus Kreuzinger und Monique Bernhardt Lisa-Marie und Emily aus der Redaktion der Schülerzeitung haben sich mit Liah, Sophie und Kim aus der aktuellen SV getroffen und ein Interview geführt. Viel Spaß beim Lesen! Für die, die es nicht wissen, was bedeutet denn die Abkürzung SV? Es bedeutet Schülervertretung. Und was macht man in der SV bzw. wofür ist sie da? Hauptsächlich kümmern wir uns um Probleme seitens der Schüler, aber auch, falls Lehrer Probleme haben. Wir gehen neue Projekte an, darüber reden wir in der SV und vermitteln das in den Sitzungen weiter an die Schüler. Wenn etwas ansteht, wie z.B. die Freidays, versuchen wir, das natürlich auch weiterzugeben und zu diskutieren. Wie viele Schülersprecher/innen gibt es? Und wie wird man Schülersprecher/in? Sabrina ist Schülersprecher

7. GSK-FIFA-Turnier - Anmeldung ab sofort!

Bild
7. GSK-FIFA-Turnier - Anmeldung ab sofort! Ab sofort läuft die Anmeldung zum FIFA-Turnier am 06.05.24. Anmeldezettel gibt es bei Herrn Scheid und Herrn Wittneben und hier zum Download.  Anmeldezettel zum Download Seid schnell, um euch euren Platz unter den Teilnehmern zu sichern! WICHTIG! Das FIFA-Turnier kann nur mit eurer Hilfe stattfinden!  Da wir nur einen begrenzten Zeitraum zur Verfügung haben und in den letzten Jahren jeweils ca. 100 Spieler hatten, brauchen wir PS4 oder PS 5 Konsolen, Controller und die passenden FIFA bzw. FC24- Spiele. Bitte meldet euch bei Herrn Scheid oder Herrn Wittneben, wenn ihr für den Turniertag etwas davon bereitstellen könnt, sonst kann das Turnier leider nicht stattfinden.

Klassenausflug in den Tampolinpark "Sprung.Raum

Bild
 Klassenausflug in den Tampolinpark "Sprung.Raum Die Klasse 9b war am 18.04.2024 mit Frau Aissa und Herrn Scheid in Troisdorf im Trampolinpark Sprung.Raum. Als wir im Sprungraum ankamen, haben wir sofort unsere Sprungraum-Socken bekommen und wurden zu unseren Kabinen geleitet. Nach dem Umziehen wurden wir von einem Mitarbeiter aufgeklärt, welche Regeln wir zu befolgen haben und dann konnte es auch schon losgehen. Es gab viele einzelne Aktivitäten wie Fußball, Parcours, Dodgeball, Sweeper, Foam Jump, Spielball, BagJump, Mindmaster und vieles mehr, da ist wirklich für jeden was dabei. Bei Sweeper z.B. gibt es mindestens 8 Felder, wo Personen stehen können, dann geht eine weiche große Stange im Kreis und die Personen müssen darüber springen. Beim Foam Jump konnte man aus knapp 2m Höhe in ein Becken voller Schaumstoffwürfel springen. Wir persönlich fanden es sehr schön da und dass das Personal sehr nett war. Das einzige, was uns gestört hat, war, dass wir unsere Jump House S

Sozialer Aktionstag an der Gesamtschule Kürten

Bild
 Sozialer Aktionstag an der Gesamtschule Kürten Am 17.04. fand der Elternsprechtag im 2. Halbjahr statt. Dieser läuft traditionell parallel zum Sozialen Aktionstag. Beim Sozialen Aktionstag sucht sich jeder Schüler, jede Schülerin einen Job und gibt das Geld, welches er dort verdient hat, an die Schule. Was mit dem Geld passiert, entscheiden allein die Schüler über die SV (gewählte Schülervertretung) - zusammen mit der Schulsozialarbeit, die auch die Organisation der Einnahmen koordiniert. Vor zwei Jahren hat die Schule beschlossen, eine große Geldspende an Caritas International für die Ukrainehilfe zu spenden, und im letzten Jahr hat die Schule Geld für ein Klimaprojekt gesammelt und mit dem Wildnislauf im Sommer ganz konkret über 7128 m2 Regenwald erworben. Mit dem Geld aus diesem Sozialtag wurden auch die Bäume für eine Pflanzaktion auf dem Plateau oberhalb der Schule finanziert, die letzte Woche von der 5c mit den GreenTeens dort gesetzt wurden. Die SV hat für dieses Jahr in ihrer

Englandfahrt des Englisch BI Kurses

Bild
 Englandfahrt des Englisch BI Kurses Vergangenes Jahr im August fuhren wir, der Englisch BI Kurs der Stufe 9, gemeinsam mit den zwei Englisch-Leistungskursen der Oberstufe, in Begleitung von Frau Egbers, Frau Bieringer, Frau Thal und Herrn Huck für fünf Tage nach Canterbury in England. Am 21. August 2023, um 5:45 Uhr, trafen wir uns mit den Englisch-Leistungskursen der Oberstufe auf dem Parkplatz der Gesamtschule Kürten, wo wir uns von unseren Eltern verabschiedeten, und gegen 6 Uhr den Parkplatz mit unserem Reisebus verließen. Wir fuhren etwa 7 Stunden mit dem Bus, bis wir auf einem Parkplatz am Hafen aussteigen mussten, um durch die Passkontrolle zu kommen. Anschließend fuhren wir etwa eineinhalb Stunden mit der Fähre, und danach weitere dreieinhalb Stunden mit dem Bus. Dann kamen wir auch schon an der University of Kent an und konnten unsere Zimmer beziehen. Wir teilten uns immer mit sechs Schülerinnen und Schülern ein Studenten-Appartement und mussten uns dort selber versorgen. E

Baumpflanzaktion der GreenTeens mit der Klasse 5c

Bild
Baumpflanzaktion der GreenTeens mit der Klasse 5c Im dichten Nebel ging es früh morgens am 14.03.2024 zur ersten Stunde los. Sehr müde, aber dafür hochmotiviert und mit Spaten bewaffnet, haben sich die Klasse 5c und die GreenTeens (Umwelt-AG) aufgemacht, um zusammen mit dem Förster Herrn Lürken Bäume auf dem oberen Hang gegenüber unserer Gesamtschule zu pflanzen. Zuvor hatte es die letzten Wochen viel geregnet, sodass der Boden für eine Pflanzaktion besonders gut geeignet war. Herr Lürken hatte die Schülerinnen und Schüler über die verschiedenen Bäume informiert, die gepflanzt werden sollten: 60 Stieleichen (Quercus robur), 20 Wildkirschen (Prunus avium) und 20 Bergulmen (Ulmus glabra). Wichtig war vor allem, dass es ein Mischwald wird, damit der Wald nicht nur aus einer Baumart besteht. Das ist ökologisch sinnvoller als eine sog. Monokultur zu pflanzen, die nur aus einer Baumart besteht. Gerade im Zuge des Klimawandels sind Wälder immens wichtig, weil sie CO2 filtern und uns Sauerstof

Bericht vom Kulturabend 2024

Bild
 Bericht vom Kulturabend 2024  Vergangene Woche öffnete unsere Schule ihre Tore für einen Abend voller künstlerischer Vielfalt und inspirierender Darbietungen: Der Kulturabend 2024 war wieder ein wahrer Höhepunkt des Schuljahres! Das Event begann um 18:30 Uhr mit einem beeindruckenden Auftritt unserer hauseigenen Schulband unter der fachkundigen Leitung von Herrn Hilger. Mit einer mitreißenden Performance, die eine perfekte Mischung aus E-Gitarren, Keyboard und Schlagzeug bot, zogen sie das Publikum sofort in ihren Bann. Die künstlerische Reise setzte sich fort mit dem ersten DG-Kurs der 7. Klasse, geleitet von Frau Schlösser. Unter dem Titel "Unsere Welt – unsere Gefühle" präsentierten die Schülerinnen und Schüler ein tolles Theaterstück, das die Facetten von Trauer, Glück und Wut beleuchtete und die Kraft von Freundschaft hervorhob. Nach diesem tollen Stück kam der nächste DG Kurs von Frau Muth unter dem Motto „(Über–) Lebensstrategien. Sie zeigten, wie die Schulzeit

Ausflug zum Weltfrauentag am 8.3.2024

Bild
  Ausflug zum Weltfrauentag am 8.2.2024 Am diesjährigen Weltfrauentag fuhren auf Einladung der Bergischen Agentur für Kulturlandschaft 28 Schülerinnen aus den Jahrgangsstufen 7-11 zusammen mit Frau Ibscher und Frau Thal nach Rösrath in den Turmhof. Nach einem Vortrag über Geschlechtergleichheit in Deutschland und der Welt berichteten Elke Reichert (Präsidentin des Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz in NRW) und Bondina Schulze (Bürgermeisterin von Rösrath) von ihrem Werdegang und den Schwierigkeiten, die sich ihnen, als Frauen, in den Weg stellten. Im Anschluss folgte der sportliche Teil des vormittags: ein Training mit Krav MAGA (Selbstverteidigung). In kleinen Einheiten konnten die Schülerinnen lernen, wie sie sich bei einem möglichen Übergriff zur Wehr setzen können. Welche Gefahren die digitalen Medien und KI mit sich bringen, vermittelte Kriminalhauptkommissar Eric Dieden von der Polizei NRW sehr eindrucksvoll. Gewisse Grundlagen waren den Schülerinnen zwar b

Klasse 8d erstellt eigene Werbeanzeigen

Bild
 Kreative Auseinandersetzung mit Werbung Im Kunstunterricht bei Frau Lorenz erstellte die Klasse 8d Werbeanzeigen zu fiktiven Produkten mit interessanten und witzigen Ideen. Hier seht ihr die Ergebnisse...

#wirfahrenzusammen - Beitrag von Simon Käsbach zum ÖPNV

Schulbus überfüllt oder der Bus zu spät? Wie wir das jetzt zusammen verbessern können- #WirFahrenZusammen Du kommst auch mit dem Bus zur Schule? Wir alle kennen es sicher: Unsere Schulbusse sind überfüllt, der Bus kommt zu spät oder fällt sogar ganz aus. Das ist ganz schön nervig, oder? Warum werden also zum Beispiel nicht einfach mehr Busse eingesetzt? Sehr oft liegt das an den schlechten Arbeitsbedingungen der Busfahrer*innen. Die Belastung ist hoch: Oft einspringen, weil sonst keine*r den Bus fährt, kurze Pausen,   lange Arbeitszeiten und wenig Zeit für Freunde und Familie. Das ist aktuell Alltag für die Beschäftigten. Dadurch werden sie öfter krank und es wollen immer weniger Menschen diesen Job machen. Allein bis 2030 müssen 100.000 neue Stellen besetzt werden. Generell wurde in den letzten Jahren am öffentlichen Nahverkehr einfach zu viel gespart, obwohl so viele Menschen wie wir, täglich darauf angewiesen sind. Das kann so nicht weiter gehen! Sicher hast du auch scho

Was zockt die GSK?

Bild
 Was zockt die GSK? Die Schülerzeitungsredaktion hat in Jahrgang 5-8 eine Umfrage durchgeführt, bei der alle Schülerinnen und Schüler angeben konnten, welche Games momentan am meisten gezockt werden. Hier findet ihr die Ergebnisse! Umfrage, Auswertung und Darstellung der Ergebnisse: Ricardo G., Tristan R.F., Ben C. (Jg. 9)