Schüler der 8c experimentieren

Im Rahmen des Biologieunterrichts untersuchten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8c Schweinelungen. In einer Doppelstunde konnten die Schüler so erfahren, wie eine Lunge aufgebaut ist, wie sie sich anfühlt und vor allem wie sie funktioniert.


Da eine Schweinelunge in etwa die gleiche Größe wie eine menschliche Lunge hat, konnten die Schüler so auch Rückschlüsse auf Aussehen und Funktion der menschlichen Lunge ziehen.
In Gruppenarbeit sezierten die Schüler jeweils einen Lungenflügel, legten die Bronchien frei und pusteten mit einem Strohhalm verschiedene Bereiche der Lunge auf. 



So konnten die Schüler einen nachhaltigen Einblick in Struktur und Funktion der Lunge gewinnen und interessante Primärerfahrungen machen.

Beliebte Posts

Ein Abend in der Kölner Philharmonie

Cambridgefahrt des Englisch LK

Die Schwimmblase des Fisches (NW 6)