Posts

Es werden Posts vom Mai, 2017 angezeigt.

Vorurteile aus dem Weg räumen mithilfe der lebenden Bibliothek - 12er Relikurs mit tollem Projekt

Bild
Die lebende Bibliothek Am Donnerstag, den 06. April, fand ein großes Event an unserer Schule statt. Die von der Caritas organisierte „Lebende Bibliothek“ kam zum ersten Mal an unsere Schule und der 12er Religionskurs von Herrn Schröder durfte daran teilnehmen. Doch worum ging es eigentlich? Bei der Veranstaltung werden Menschen eingeladen, die ein besonderes Schicksal erlebt haben und von ihren Erfahrungen berichten wollen. Angeleitet von Herrn Schröder trafen wir uns in der Aula mit unseren vorher gewünschten „Büchern“. Dank der hervorragenden Arbeit der beiden Organisatoren und den tollen "Büchern" wurden diese 90 Minuten zu einer tollen und informativen Zeit, die sich wirklich gelohnt hat. So kamen die unterschiedlichsten Menschen mit den unterschiedlichsten Hintergründen und Leben an unsere Schule, darunter eine Zeitzeugin des Zweiten Weltkriegs namens Maria, ein Mann namens Dietmar, der schonmal im Gefängnis saß, eine bekennende Muslima namens Berivan, ein Mann im Rollstu…

Bubble Soccer und Aerobic - Fitness Woche an der GSK

Bild
Bubble Soccer und Aerobic - Fitnesswoche an der GSK


Am Donnerstag, den 11.5.17, fand zum Anlass der Fitnesswoche nach einem gemeinsamen, gesunden Mittagessen in der Mensa ein Bubble Soccer Turnier der siebten Stufe von der 7ten bis zu 9ten Stunde statt.


Aufgeteilt in Junge und Mädchen lieferten sich je fünf Minuten lang fünf Personen aus je zwei Klassen ein spannendes Spiel in Luftblasen ab, in dem viel aneinander gestoßen und auf dem Feld herumgerollt wurde. Die Idee zur Fitnesswoche kam auf, als man sich überlegte, was Schülern und Lehrer noch Spaß machen könnte. Dass man keine ganze Woche für alle GSK-Schüler machen konnte, war klar, deshalb wählte man die 7te Stufe aus, da es dort keine Turniere, Praktika oder ähnliche schulische Veranstaltungen gibt. Die Schüler, die gerade nicht auf dem Feld spielten, konnten beim Aerobickurs von Frau Klein mitmachen oder sich an den Koordinationsleitern bei Frau Stolz versuchen. Aufgrund des warmen Wetters lieferten sich die meisten Schüler gegen En…

Eindrücke aus Indien - Ein Bericht von Anna Feder

Bild
Meine Indientour zu einer Freundin im Freiwilligendienst 

Ich verlasse die Eingangshalle des Flughafens von Bangalore nach einem 10-stündigen Flug und stehe nun vollbepackt in der prallen Sonne Indiens. Vor mir eine Reihe von Flug- und Reisegesellschaften. Schnell finde ich das Bustickethäuschen und kaufe mir ein Ticket für die ungefähr drei Stunden entfernte Stadt Mysore. 20 Minuten später sitze ich zwischen in Saris und Kurta gekleideten indischen Frauen und in Kurta, Jeans und Hemd gekleideten indischen Männern. Nach ungefähr zwei Stunden steuert der Bus eine Art Restaurant auf einer Raststätte an und alle steigen aus. Nach einem kurzen Blick auf die Uhr wird mir auch klar warum- Mittagszeit. Nach einer halben Stunde steigen alle wieder ein und die Fahrt geht weiter. Eine Stunde später verlasse ich endlich den Bus und betrete Mysores Boden. Vor mir ein Gewimmel von indischen Männern, Frauen, Verkäufern, die ihr Obst und Gemüse auf den vor sich ausgebreiteten Decken verkaufen. Mitte…

Gesundheitswoche an der GSK - 7e kocht gesund!

Bild
Gesundes Essen - gesunder Nachtisch -unter diesem Motto gestaltete die Klasse 7e den Donnerstag, 11.5.2017, im Rahmen der "Gesundheitswoche". Zunächst wurde diskutiert, was ist ein gesunder Nachtisch, und wie können wir zeitlich 150 Portionen herstellen? Dann musste die Menge ausgerechnet und geschätzt werden, 150 Portionen à 150 - 200 g, abschließend wurde die Menge vorbestellt, ebenso die frischen Erdbeeren. Am Donnerstag Morgen standen dann die Rohmaterialien zur Verarbeitung bereit. Nach 3 stündigem tatkräftigem Arbeiten war der Nachtisch zubereitet, eingefüllt und mit Erdbeerscheiben verziert. Einhellige Rückmeldung - er war l e c k e r !

Um das Thema "Gesundes Essen" weiter zu verfolgen, entschied sich die Klasse, 5 Gerichte selber frisch zuzubereiten:       - Lasagne, vegetarisch und mit etwas Fleisch, aber viel Gemüse       - Flammkuchen, vegetarisch und mit etwas Fleisch       - Nudeln mit Blattspinat, -viel Knoblauch- und Lachs       - Sesampfannekuchen m…

Schweres Unwetter verursacht Schäden an der GSK

Bild
Bericht zum Unwetter an der GSK ! 


Am Donnerstag,den 18. Mai 2017, gab es in der Mittagspause ein großes Unwetter mit heftigen Windböen, welche dazu führten, dass mehrere Bäume auf dem Schulgelände umkippten. Gegen viertel nach eins ging es mit heftigen Hagelschauern los, die meisten Schüler suchten schon Schutz im Hauptgebäude, andere blieben noch unter der Überdachung stehen. Plötzlich gab es heftige Windböen, sodass wir während der Redaktionssitzung der Schülerzeitung die Fenster schließen mussten, damit es nicht hereinregnet. Es gab einen lauten Knall und der Baum an den Büros der Schulleitung kippte um. 
Die Lehrer fingen sofort an, die Schüler zusammenzutrommeln und die erste Durchsage kam, dass alle Schüler vom Hinterhof kommen sollten und wenig später kam eine weitere, die alle sofort herein bat. 
Insgesamt sind mehrere Bäume umgekippt, zwei in den Zaun an der Sülz, einer auf den Hinterhof und einer vor den Büros. 







Ebenso ist das Dach des Oberstufengebäudes beschädigt, wie viele …

Paule Raffelsiefer und Lauritz Croes gewinnen das 5. GSK FIFA-Turnier

Bild
Am Freitag, den 12.05.17, fand nunmehr im fünften Jahr das GSK-FIFA-TURNIER statt. Mehr als 80 Schüler und Schülerinnen der Gesamtschule Kürten spielten jeweils in 2er Teams gegeneinander, wobei ein ums andere Mal deutlich wurde, dass seit dem letzten Turnier einige Trainingsrunden eingelegt wurden. So galten zunächst die Oberstufenteams  um Julius Giersberg und Dustin Meinersmann(Sieger des letzten Turniers) sowie die Gebrüder Soriano-Eupen als klare Favoriten. Schnell wurde jedoch deutlich, dass auch die unteren Klassenstufen ihre Hausaufgaben gemacht hatten und oftmals mehr als nur mitspielen konnten. Zum ersten Mal waren auch einige reine Mädchenteams angetreten, die ihre Fähigkeiten nun unter Beweis stellen konnten.




So sorgte bereits die Gruppenphase für einige Überraschungen, da sich viele Teams aus den Klassenstufen 5-7 gegen die ältere Generation durchsetzen konnten. Insbesondere taten sich dabei Henry Walder und Roger Schäfer (Klasse 6b) hervor, die ein Spiel n…