Posts

Es werden Posts vom Dezember, 2017 angezeigt.

SV der GSK organisiert "Schuhkarton-Aktion" mit großem Erfolg

Bild
Zum zweiten Mal fand an der Gesamtschule Kürten die "Schuhkarton-Aktion" statt, die auch in diesem Jahr von Schüler/innen aller Klassen und Stufen freiwillig und auf vielfätige Weise unterstützt wurde. Viele toll verpackte Geschenke lagen am Montag, den 18.12.17, im SV-Raum und konnten der Kürtener Tafel e.v. und dem Fluchtpunkt Kürten übergeben werden, die dann die Kartons weiterverteilten. Schon jetzt haben wir die Rückmeldung bekommen, dass sich die Beschenkten sehr gefreut haben. 
Herzlichen Dank an alle teilnehmenden Klassen und natürlich auch an die Schüler/innen, die zusätzliche Geschenk-Kartons gepackt haben!
Euch allen frohe und friedliche Festtage! Eure SV


"Romeo und Julia" im Schauspiel Köln

Bild
Theaterbesuch des Deutsch E-Kurs 9 in Köln

Am 13.12.17 waren wir mit dem Deutsch E-Kurs der 9er im Schauspiel Köln. Nachdem wir bereits in der 8. Klasse Shakespeares Drama gelesen hatten, bekamen wir nun die Möglichkeit, die Inszenierung von Pinar Karabulut im Depot 1 in Köln zu erleben. Die Grundgeschichte war die gleiche, die wir bereits kannten: Ein junges Liebespaar, gerade erst verliebt, aus den zwei verfeindeten Familien Capulet und Montague. Doch für die Liebenden war nur ihr Name der Feind. So heiraten sie heimlich, doch durch einen Rachemord werden sie wieder getrennt, Romeo wird verbannt und Julia soll auf Wunsch und Befehl ihrer Mutter Graf Paris heiraten. Um wieder vereint zu werden, schmieden beide einen Plan, der sie jedoch beide ins Unglück stürzt.

Die Theaterkulisse aus verspiegelten und unverspiegelten Glastüren bietet viel Raum und eine scheinbar unendliche Bühne. Durch die Lichteffekte und Kostüme wurde bereits die anfängliche Ball-Szene interessant und modern. Auch …

Adventsbasar der 5. und 6. Klassen

Bild
Am 14.12.2017 fand nachmittags im Nebengebäude der Gesamtschule Kürten der alljährliche Weihnachtsbasar der 5. und 6. Klassen statt. Die Schüler und Schülerinnen präsentierten an ihren Ständen selbst gebastelte und gebackene Kleinigkeiten. Dazu gab es Popcorn, Kinderpunsch und Waffeln. Für die richtige Weihnachtsstimmung sorgten Weihnachtsmusik, Lichterketten und eine Gesangseinlage der Schülerinnen und Schüler. Zahlreiche Eltern kamen und kauften die von den Schülern hergestellten Produkte. Der Erlös des Basars kommt den Klassenkassen der jeweiligen Klassen zugute. Auch für genügend Sitzmöglichkeiten war gesorgt, der Klassenraum der 5a fungierte als kleines Cafe. Somit bot der diesjährige Adventsbasar eine tolle Einstimmung auf die Weihnachtszeit.

Bericht und Bilder von Lucy Kehn, Fabian Fast, Nico Kötter, Marvin Miebach







Internationaler Vorlesetag an der GSK

Bild
Im Rahmen des Internationalen Vorlesetags am 17.11.17 bekam die 5. Stufe exklusive Vorlesungen von ausgewählten Persönlichkeiten aus dem Umkreis. Pfarrer Knapp las in Klasse 5a vor, Pfarrer Fischer in der 5b, Frau Giebisch als Abteilungsleitung in der 5e und Katharina Urban als Schülersprecherin in der 5d. In der 5c wurde von Hildegard Wolf, der Besitzerin der Buchhandlung Wolf, das neue Buch “Rico,Oskar und das Vomhimmelhof“ vorgelesen und vorgestellt. Es geht um das neueste und weihnachtliche Abenteuer der beiden besten Freunde Rico und Oskar. Das Interesse der Klasse wurde schnell durch die auch Ihnen bekannte Buchreihe geweckt. Für die Schüler bot die Vorlesung eine entspannte Abwechslung zum normalen Schulalltag und nach der Vorlesung konnten noch die Fragen der Schüler beantwortet werden. Alles im allen war es für die Schüler ein schöner, lustiger und interessanter Tag.
Ein Bericht von Eila Orbach und Lucy Kehn



Goethes "Faust" als Ein-Mann-Theater an der Gesamtschule Kürten

Bild
Passend zum Lehrplan Deutsch der Oberstufe führte der Schauspieler Ekkehart Voigt am 17.11.17 sein Solotheaterstück 'Faust' an unserer Schule auf.

So sammelten sich die Schüler der Q1 und Q2  in der Aula und sahen dem interaktiven Stück interessierst zu - auch, weil sie jederzeit damit rechnen mussten, selbst angesprochen zu werden oder gar Aufgaben übernehmen zu müssen. Denn Herr Voigt hatte dem Stück eine weitere Figur angedichtet: Einen Schüler Mephistos, der das Handwerk der teuflischen Verführung lernen sollte und die Überredungskünste seines Meisters immer wieder begeistert kommentierte und erläuterte. Gemäß seiner Rolle benahm er sich dabei selbst 'teuflisch' - er behandelte das Publikum verächtlich und provokant, was teilweise Irritationen und Empörung hervorrief - erst nach Abschluss des Stücks erklärte Herr Voigt vor den Zuschauern, wieso er sich zuvor derart 'unmöglich' aufgeführt hatte. Besonders begeisterte die Schüler, dass Ekkehart Voigt als Ein-…

9b und 9d gewinnen DJ-Gig mit Felix Jaehn bei #Sendepause Wettbewerb der AOK

Bild
Für die Schüler der Klasse 9b und der Klasse 9d hat sich die Handyauszeit gelohnt: Die beiden Klassen haben beim #Sendepause-Wettbewerb der AOK Rheinland/Hamburg teilgenommen und einen exklusiven DJ-Gig mit Felix Jaehn gewonnen.



Für die meisten Jugendlichen gehört es zum Alltag. ständig online zu sein. Mit der Aktion #Sendepause fördert die AOK Rheinland/Hamburg einen verantwortungsvollen Umgang mit dem Smartphone und ruft Jugendliche dazu auf, auch mal das Handy zur Seite zu legen. Durch geringe Nutzung des Handys konnten über die vigozone App Punkte gesammelt werden, die die Schulklassen gemeinsam sammelten. 
Im November zählte die Klasse 9b der Gesamtschule Kürten zu den Monatsbesten und belegten den 1.Platz im Ranking und die Klasse 9d belegte den 3.Platz - Die Schüler setzten sich gegen eine Vielzahl weiterer Schulklassen durch und dürfen sich nun zu Recht über ihren Erfolg freuen. Am 24.Februar 2018 geht es für die Gewinner in einem organisierten Busshuttle in die Kölner Locati…

GSK Schüler mit eigener Ausstellung in der Villa Zanders

Bild
Am 15.11.2017 fand in der Villa Zanders, Bergisch-Gladbach, eine Ausstellungseröffnung zum Thema „Freundschaft“ statt. Alle Kunst Klassen der Gesamtschule Kürten stellten Bilder, Plastiken, Collagen, Tonarbeiten, Skizzen und Zeichnungen aus. Diese Schülerarbeiten lehnten sich gedanklich an die aktuelle Ausstellung „Freunde – revisited“ von Wolfgang Niedecken –BAP-, Manfred Boecker und Rainer Gross an. Die Schüler schufen facettenreiche, eigenständige Arbeiten. Diese entstanden in Workshops, indem die Schüler die aktuelle Ausstellung besuchten, ausgewählte Objekte besprachen und anschließend eigene Ideen praktisch umsetzten. Durch die Veranstaltung führte Carlotta Wegner, Kl.6 a. Die  musikalische Darbietungen der Oberstufenschüler Sarah Schwab, Klarinette, Marie Pesch, Klavier, Anna Feder, Klarinette und Linus Hartz, Klavier, Saxophon wechselten sich mit den Redebeiträgen ab. Zunächst  sprach Frau Müller, als Vertreterin des Museums, einleitende Worte. Anschließend widmete Herr Schr…