Unsere neue Lehrerin Frau Platte im Interview

v.l. Mira, Frau Platte, Aileen
Wie heißen Sie?Mein Name ist Maike Platte.
 
Wie jung sind Sie?
Ich bin jetzt 27 Jahre alt.

Welche Fächer unterrichten Sie?
Ich unterrichte Mathematik und Evangelische Religion.

Warum sind Sie Lehrerin geworden?
ich bin Lehrerin geworden ,weil ich es liebe mit Schülern zu reden oder zu diskutieren oder ihre eigene Meinung zu hören.

Was macht für Sie einen guten Lehrer aus?
Ich glaube tatsächlich Authentizität, also echt zu sein und sich nicht zu verstellen, weil ich glaube, dass ihr Schüler das sehr schnell mitbekommt, wenn ein Lehrer vorgibt jemand zu sein, der er nicht ist .

Was wäre für Sie als 2. Job infrage gekommen?
Ehhhm, eigentlich nichts, das war tatsächlich mein Berufswunsch und da wäre auch eigentlich nichts anderes infrage gekommen, vielleicht Kindergärtnerin.

Welches Fach mochten Sie in der Schule nicht?
Latein und Englisch.

Haben Sie einen Lieblingswitz? Erzählen Sie mal…
Wie heißt ein helles Mammut? -Hellmut

Welche 3 Dinge würden Sie auf eine einsame Insel mitnehmen?
Ein Buch, einen Stift und meinen Mann? Zählt das als Ding? Ja, oder ?😂

Mit wem möchten Sie gern mal zu Abend essen?
Ich würde mich gerne mal zum Abendessen mit Angela Merkel treffen.

Über welches Thema könnten Sie eine 30-minütige Präsentation halten?
Über die Faszination meiner beiden Unterrichtsfächer.

Wenn Sie sich eine Superkraft aussuchen könnten, welche wäre das?
Ich wäre gern super-weise!

Welche Social Media Plattform nutzen Sie?
Instagram und Facebook.

Welche Serien haben Sie als Kind geschaut und welche Serie haben Sie zuletzt gesehen?
Die Gummibärenbande und Weihnachtsmann und Co.KG und als letztes haben wir Dark gesehen.

Glauben Sie an Außerirdische?
Ja.

Vielen Dank, dass Sie sich Zeit für das Interview genommen haben.
Gerne 😊

Kommentare

Beliebte Posts

Ergebnisse der GSK-Schulwahl

3 neue Referendare im Interview mit der Schülerzeitung

Ein Abend in der Kölner Philharmonie

Wir stellen euch Herrn Siwek vor