Projekt "Mädchen für Mädchen" wird mit Preis geehrt

v.l.: Kassandra Voss, Sarah Miebach, Anna Broich, Adriana Johnson
Gemeinsam mit Frau Klemm, einer externen Sozialarbeiterin der Mädchenberatungsstelle aus Bergisch Gladbach, erarbeiteten 4 Schülerinnen der Gesamtschule Kürten die wichtigsten Aspekte zu den Themen "Essstörungen und Schönheitsideale". Im Rahmen einer AG geben sie ihr erworbenes Wissen an Schülerinnen der 5. und 6. Klassen weiter. Dieses Engagement wird nun von der AOK mit dem Förderpreis für "Starke Kids" geehrt. Die Preisübergabe findet am Montag, den 22.06.15, um 13:00 Uhr in der Aula der Gesamtschule Kürten statt.


Hier erfahrt ihr mehr über die 4 engagierten Schülerinnen:

Hallo, stellt euch doch bitte mal kurz mal kurz vor .
Wir sind Kassandra Voss (8d), Sarah Miebach (8d), Anna Broich (8d) und Adriana Johnson (8e).

Ihr habt das Projekt „Mädchen für Mädchen“ ins Leben gerufen.
Worum geht es dabei?
Es geht um Essstörungen, Schönheitsideale und die wichtige Frage: "Was finde ich an mir gut?"

Wie kamt ihr auf die Idee?
Wir haben selber an einer Mädchen -Ag teilgenommen, doch diese sollte leider aufgelöst werden.Wir fanden es jedoch so gut, dass wir beschlossen haben, sie selbst weiterzuführen.

Für wen ist das Projekt gedacht?
Für Mädchen der fünften und sechsten Klasse.

Wann findet es statt?
Immer montags, in der achten und neunten Stunde.

Wir haben gehört, dass Ihr einen Preis bekommen sollt, könnt Ihr uns Genaueres dazu sagen?
Wir haben uns mithilfe von Frau Preussner, die Sozialarbeiterin an unserer Schule ist, mit unserem Projekt für den Förderpreis "Starke Kids" beworben, der von der AOK organisiert wird. Dort haben wir unser Projekt vorgestellt und konnten scheinbar so überzeugen, dass wir den dritten Platz erreichten. Die Preisübergabe findet am Montag, den 22.06., in der Aula der Gesamtschule Kürten statt. Dort bekommen wir dann auch unser Preisgeld. Mit dem Preisgeld werden dann weitere soziale Projekte an GSK unterstützt, außerdem wird ein Anteil an die Mädchenberatungsstelle Bergisch Gladbach gespendet, die uns erst auf die Idee der AG gebracht haben.

Möchtet ihr noch etwas sagen?

Wir nehmen jedes Mädchen gerne auf und machen auch nächstes Jahr gerne weiter. Wir freuen uns auf euch und hoffen, dass Ihr zahlreich erscheint.

Kommentare

Beliebte Posts

Ein Abend in der Kölner Philharmonie

Die Schwimmblase des Fisches (NW 6)

Graffitikurs der Klasse 8e