GSK Schüler zu Gast bei der Weltklimakonferenz in Bonn

GSK Schüler zu Gast bei der Weltklimakonferenz in Bonn
Den Schülern des 9er Nw-Kurs von Herrn Scheid bot sich am 9.11.17 die Möglichkeit, die Weltklimakonferenz in Bonn zu besuchen.
Nach einer langen Anreise kamen wir in einer für uns neuen Welt an. Zwischen Elektroautos und E-Shuttles bewegten wir uns zwischen unzähligen Polizisten in die Richtung der riesigen Weltkugel, die das Zelt der Veranstaltung bildete.


Nach der Sicherheitskontrolle wurden wir von Moderator André Gatzke (auch Moderator der "Sendung mit der Maus") direkt empfangen.


Mehrere Beamer projizierten einen interessanten Film über den Klimawandel auf eine riesige Kugel in der Mitte des Zeltes. Weitere wichtige Infos erschienen auf vier riesigen Displays, die über den Sitzreihen an den Wänden hingen.
Danach erzählten uns zwei Frauen, die viele Jahre in unterschiedlichen Ländern als Entwicklungshelferinnen gearbeitet hatten, Interessantes über die Auswirkungen des Klimawandels, den sie hautnah miterlebt hatten.

Nach der lehrreichen Show konnte man sich verschieden Vorträge über Landwirtschaft, Regenwald, Meer etc.  anhören. Da wir nur noch wenig Zeit hatten, konnten wir nur einen knappen Vortrag über die Verschmutzung der Meere von einem Peruanischem Wissenschaftler anhören.
Danach mussten wir auch schon zur Bahn.
Insgesamt war es ein gelungener und lehrreicher Ausflug.


Ein Bericht von Eila Orbach und Darlene Schiska


Alle Bilder von Kolja Matzke, Quelle: Engagement Global 

Kommentare

Beliebte Posts

Ergebnisse der GSK-Schulwahl

Ein Abend in der Kölner Philharmonie

Osteraktion der Klassen 5a und 6c - Frohe Ostern!

3 neue Referendare im Interview mit der Schülerzeitung

Wir stellen euch Herrn Siwek vor