Ausstellung in der Gesamtschule Kürten

„Unterwegs in Traum und Wirklichkeit“ 

Die Kunst- und Musikkurse der zwölften und dreizehnten Stufe stellen vom 19. bis zum 27. November in der Aula aus. Unter dem Thema „Unterwegs in Traum und Wirklichkeit“ zeichneten, malten und formten die Schülerinnen und Schüler Bilder und Skulpturen im Stil verschiedener Zeitepochen. 


Zur Eröffnung der Ausstellung hielten unser Direktor Herr Schröder und der Kunstlehrer Herr Hennecke eine Rede. Schließlich stellten uns die Schüler des Musikkurses von Frau Oesterwinter ihre Standbilder vor. Gesichtslose Figuren bei verschiedenen Aktivitäten an unterschiedlichen Orten, passend dazu hatten sie Musik komponiert, die dem Ganzen noch mehr Ausdruck verleiht. 
Nach den Präsentationen gab es einen kleinen Sektempfang und etwas zum Knabbern, schließlich konnte man sich in Ruhe die Bilder ansehen, welche passend zu Epochen wie Impressionismus oder Surrealismus gemalt oder gezeichnet wurden. 

Die Ausstellung ist sehr gelungen und wirklich schön gestaltet. Noch bis zum 27.11. kann sich jeder Interessierte die Ausstellung in der Aula der Gesamtschule Kürten ansehen.

Darlene Schiska






Kommentare

Beliebte Posts

Ergebnisse der GSK-Schulwahl

Ein Abend in der Kölner Philharmonie

Osteraktion der Klassen 5a und 6c - Frohe Ostern!

3 neue Referendare im Interview mit der Schülerzeitung

Wir stellen euch Herrn Siwek vor