Sporttag 2014 an der GSK



Vor den Sommerferien fand wie jedes Jahr wieder der Sporttag an der Gesamtschule Kürten statt. Dazu werden verschiedene Sportarten von Lehrern und außerschulischen Helfern präsentiert und begleitet. Im Vorfeld wählen die Schüler eine Sportart aus, die sie gerne an diesem Tag ausüben möchten. Zur Wahl stehen traditionelle Sportarten wie Fußball, Tennis und Tischtennis, aber auch weniger populäre und bekannte Sportarten, wie z.B. Inlineskaten, Mountainbiken oder Flag-Football.

Erfahrungsbericht von Lukas Savesku (7d):

Am Mittwoch, den 4.07. 2014, fand der Sporttag an der GSK statt. Es war sehr sonnig und es waren keine Wolken zu sehen. Man konnte viele verschiedene Sportarten wählen, z.B.:Tennis, Volleyball, Tischtennis, Klettern und Fußball. Diese Sportart habe ich gewählt und ich habe es auch bekommen. Ich habe mit meiner Klasse 6D gespielt. Allerdings auch als „Leihspieler“ bei der 6A, da sehr viele Spieler geliehen werden mussten. In unserer Stufe hat meine Klasse gewonnen. Wir haben so gespielt: 6D 4:2 6C, 6D 10:0 6A, 6D 9:1 6B und 6D 13:0 6E. Das brutalste Spiel: 6A 1:1 6C. Zwei Platzverweise und zwei Elfmeter. 1:0 Foulelfmeter, 1:1 in den letzten Sekunden. Besonderes Vorkommnis: 6C verschießt Handelfmeter und eine Prügelei auf dem Feld. In meinem besten Spiel ging es so aus: 6A 4:0 6E, ich habe drei Tore geschossen. Die beiden Stufensieger haben einen WM-Ball bekommen, die anderen eine Urkunde. Der Tag war sehr schön, aber es gab auch ein wenig Stress!























Kommentare

Beliebte Posts

Ein Abend in der Kölner Philharmonie

Die Schwimmblase des Fisches (NW 6)

Graffitikurs der Klasse 8e