1500€! Dominik Schmitz und Lars Romeijn belegen den 2. Platz beim Rundschau-Webbewerb

Heute war es endlich so weit: Wir, das Team "Dorfkinder", bestritten das Finale des Rundschauwebbewerbs in Köln, organisiert von der Sparkasse und der Kölnischen Rundschau. 
Nach der Begrüßung und einem kleinen Snack ging es sofort los. Die erste Runde startete und wir beantworten nur 4 Fragen, uns wurde klar, dass andere Teams mehr Fragen beantworten konnten, also sahen wir uns schon ausgeschieden. Dann, bei der Verkündung der Teams, die in das Live-Finale einziehen durften, die große Überraschung. Wir schafften es unter die ersten drei und bestritten die 2. Runde, die Live auf einer Leinwand übertragen wurde. 



Am Ende belegten wir den 2. Platz, waren zwar punktgleich mit den Gewinnern, den Schülern des Max-Ernst-Gymnasiums, doch leider 23 Sekunden langsamer.  An dieser Stelle Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner. Alles in allem ein toller Tag und wir sind mit der Platzierung sehr zufrieden. Aber weil wir so knapp gescheitert sind, ist das für uns nur noch ein Ansporn weiterzumachen und nächstes Jahr wiederzukommen und dann hoffentlich die Krone zu bekommen.

Ein Bericht von Lars Romeijn

Kommentare

Beliebte Posts

Ein Abend in der Kölner Philharmonie

Cambridgefahrt des Englisch LK

Die Schwimmblase des Fisches (NW 6)